Geschichtssorten

Geschichtssorten

Unter Geschichtssorten sind mediale Repräsentationsformen von historischen Inhalten zu verstehen. Dabei kann es sich um eine Radiosendung handeln, digitale Spiele, historische Renactments, ein Kunstwerk und vieles anderes mehr. Ihnen gemeinsam ist der Umgang mit geschichtlichen Inhalten, jeweils aber in einer spezifischen, ihnen eigenen Art.

Sie besitzen jeweils ihre eigenen Mechanismen, nach denen sie für glaubwürdig gehalten werden (Authentizität). Dies liegt an ihren jeweiligen medialen Rahmenbedingungen (Medialität). Dadurch schaffen sie jeweils einen bestimmten Rahmen, in dem ihre Produzentinnen und Produzenten sowie Konsumentinnen und Konsumenten mit ihnen und in ihnen handeln (Performativität).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.